gezwitscherte grüße

Grußkarte Gezwitscherte Grüße

Hallo liebe Blogleser,

auch heute gibt es bei mir wieder eine sehr einfache Karte. Der Frühling naht und da dürfen Designerpapiere mit entsprechenden Motiven natürlich nicht fehlen, stimmt’s?

Daher habe ich mir ein Papier mit Vögelchen als Motiv sowie Farbkarton in frühlingshaften Farben geschnappt und daraus eine schlichte Karte gebastelt.

Noch hübscher sieht die Karte übrigens aus, wenn man den Aufleger in Sommersorbet mit einer Prägeform prägt.

Wie ich diese gebastelt habe, zeige ich Schritt-für-Schritt im Video.

Materialien

Farbkarton Sommersorbet

Farbkarton braun

Designerpapier

Farbkarton Grundweiß

Papierschneidemaschine

Papierfalter

Mehrzweck-Flüssigkleber

Geschenkband in Silber und Weiß

Alkoholmarker braun

Stanze Oval-Duo (Auslaufprodukt)

Abreiß-Klebeband

Stempel-Spruch (nach Wahl)

Stempelkissen Sommersorbet

Stempelblock

Stempelhilfe (im Internet von verschiedenen Anbietern erhältlich)

Flink & Fest

Prägeform

Dimensionals

Mini-Klebepunkte

Alle Materialien, die für die Grußkarte Gezwitscherte Grüße benötigt werden, und bei Stampin’Up! erhältlich sind, können hier bestellt werden.

So wird die Karte gezwitscherte Grüße gebastelt

Bitte schreib mir gern, wie dir meine Anleitung und die Karte gefällt und auch, ob alles verständlich ist.

Lieben Dank im Voraus.

Peggy

Innenseite der Karte

Innenseite gezwitscherte Grüße

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner