Weihnachtszauber

Weihnachtszauber

Hallo liebe Blogleserin und Blogleser,

Weihnachten steht vor der Tür, und was gibt es Schöneres, als in der Vorweihnachtszeit kreativ zu werden und personalisierte Grußkarten für Familie und Freunde zu gestalten? In diesem Blogartikel möchte ich dir eine bezaubernde Anleitung vorstellen, wie du deine eigenen festlichen Grußkarten für die Feiertage basteln kannst. Das Besondere an diesen Karten? Wir verwenden Glitzerpapier, um ihnen extra Glanz zu verleihen, und als Motiv ziert sie ein niedlicher Schneemann. Ich habe auch noch eine weitere Variante ohne Glitzerpapier mit einem majestätischen Hirsch gebastelt.

Ob du bereits erfahrene Bastler bist oder gerade erst damit beginnst, diese Anleitung ist für alle geeignet. Also schnapp dir deine Bastelmaterialien, tauch ein in die festliche Stimmung und lass uns gemeinsam in die Welt der kreativen Weihnachtskarten eintauchen. Lass uns loslegen und magische Momente schaffen!

Materialien

Farbkarton Grundweiß: 29 × 10,5 cm für die Kartenbasis; 14,2 × 10,2 cm für den Aufleger; Reststück für Schneemann

Farbkarton Glitzer Silber: 14,2 × 4 cm

Farbkarton Glitzer Blau: 10,2 × 5 cm

Papierschneidemaschine

Papierfalter

Stanz-und Prägemaschine

Stempelkissen: Abendblau

Prägefolder Schneeflocken

Stanzform Schneemann

Sprüche nach Wahl

Schneeflocken aus Stempelset Coole Feiertage

Flüssigkleber

Mini Dimensionals

So wird die Karte Weihnachtszauber gebastelt

Die Kartenbasis an der langen Seite bei 14,5 cm falzen.

Den Aufleger prägen und einfärben. Dafür gibt es mehrere Methoden, wie du das machen kannst.

Methode 1: den Aufleger prägen und danach mit einem Fingerschwämmchen und dem Stempelkissen Abendblau einfärben

Methode 2: den Prägefolder auf der Seite, wo das Motiv fühlbar ist, mit dem Stempelkissen einfärben und den Aufleger prägen

Methode 3: den Prägefolder auf der Seite, wo das Motiv „nach innen“ geht, mit dem Stempelkissen einfärben und den Aufleger prägen

Ich empfehle dir zum Einfärben Einmal-Handschuhe (diese kannst du mehrmals verwenden, die müssen nicht gleich entsorgt werden) anzuziehen, da du sonst ziemlich blaue Hände bekommst und es schnell passiert, dass die Karte an Stellen eingefärbt wird, wo sie eigentlich weiß bleiben sollte.

Es kommen jeweils etwas andere Ergebnisse raus. Am Ende des Blogartikels zeige ich dir alle Varianten anhand fertiger Karten, sodass du dir deine bevorzugte Methode aussuchen kannst.

Nach dem Färben und Prägen den Aufleger auf die Kartenbasis kleben.

Den silbernen Streifen Glitzerpapier aufkleben und den blauen Streifen etwa mittig auf den silbernen Streifen kleben.

Den Schneemann ausstanzen und mit Mini Dimensionals auf den silbernen und blauen Streifen kleben.

Weihnachtszauber

In die Innenseite der Karte einen Spruch deiner Wahl sowie Schneeflocken aus dem Stempelset Coole Feiertage in die rechte untere Ecke stempeln.

Weihnachtszauber Innenseite

Viel Freude beim Nachbasteln.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner